English (United Kingdom)

Der Verband

Interessenvertretung für das Lieblingsgetränk der Deutschen

Kaffee ist Lifestyle, Kaffee ist der schnelle "Latte to go" auf die Hand, Kaffee ist Genuss. Und Kaffee ist Tradition. Ein Widerspruch? Keineswegs. Genau wie die Arbeit des Deutschen Kaffeeverbandes: Die Wurzeln ganz traditionell, die Themen modern und in die Zukunft gerichtet.

Der Deutsche Kaffeeverband e.V.

Der Deutsche Kaffeeverband ist mit seinen 154 Mitgliedern einer der mittelgroßen Verbände, dafür aber mit umso mehr Gewicht. Schließlich ist Kaffee eines der wichtigsten Handelsgüter überhaupt und Deutschland der drittgrößte Kaffeemarkt der Welt. Unter den Mitgliedern sind fast alle vertreten, die in der jeweiligen Branche Rang und Namen haben. Doch der Verband ist keineswegs nur die Interessenvertretung der Großen, sondern steht für kleine und große Mitglieder gleichsam ein. Schließlich können nur alle zusammen in einem Verband stark sein.

Unter den Mitgliedern sind vertreten:

  • Rohkaffeehändler
  • Rohkaffeeagenten und –makler
  • Lagerhalter
  • Entkoffeinierer
  • Röster
  • Hersteller von löslichem Kaffee und löslichen Kaffeegetränken
  • Franchise-Systemanbieter
  • Lebensmittellabore
  • Hersteller von Röstern
  • Hersteller von Anlagentechnik
  • Produzenten von Kaffeemaschinen und –automaten
  • Nachhaltigkeitsorganisationen

 

Der Verband wird durch einen Vorstand und ein Präsidium repräsentiert und geführt.

Mitglieder des Vorstandes und des Präsidiums sind:
Bent B. Dietrich, Geschäftsführender Gesellschafter der Firma Hamburg Coffee Company HACOFCO mbH,
Jens Mielke, Mitglied der deutschen Geschäftsführung der Firma Mondelez Deutschland GmbH,
Bernd Schopf, Geschäftsführer der Firma Coffein Compagnie Dr. Erich Scheele GmbH & Co. KG und
Dr. Frank Strege, Geschäftsführer der Firma Melitta Europa GmbH & Co. KG.

Mitglieder des Präsidiums sind neben den oben genannten Vorstandsmitgliedern:

  • Holger Bebensee, Sprecher der Geschäftsführung der Firma Deutsche Extrakt Kaffee GmbH,
  • Bernd Braune, Geschäftsführer der Firma SUPREMO Kaffeerösterei, BB Coffee Company GmbH & Co. KG,
  • Günter Brockhaus, Geschäftsführer der Firma NKG Kala Hamburg GmbH, Coffee Warehousing & Processing,
  • Albert Darboven, Inhaber der Firma J.J. Darboven GmbH & Co. KG,
  • Dr. Johannes Dengler, Mitglied der Geschäftsleitung der Firma Alois Dallmayr Kaffee oHG, 
  • Jens Janecki, Geschäftsführer der Firma Bernhard Rothfos GmbH,
  • Holger Krahmer, Vorsitzender des Aufsichtsrates der Firma GANOS Kaffee-Kontor & Rösterei AG,
  • Yves Küng, Vorsitzender der Geschäftsführung der Firma Nestlé Kaffee & Schokoladen GmbH,
  • Gustav Lührs, Geschäftsführer der Firma Neuhaus Neotec Maschinen- und Anlagenbau GmbH,
  • Franz Niehoff, Geschäftsführer der Firma LENIS Kaffeemanufaktur, Niehoff Holding GmbH,
  • Joachim Taubensee, Geschäftsführender Gesellschafter der Firma Eugen Atté GmbH,  
  • Markus Zombek, Sprecher der Geschäftsführung der Firma Schirmer Kaffee GmbH.

Die Geschäftsstelle des Verbandes wird von Hauptgeschäftsführer Holger Preibisch geleitet.

 

Der Deutsche Kaffeeverband ist auf europäischer Ebene Mitglied bei:

  • ASIC - Association Scientifique Internationale de Café
  • ECF - European Coffee Federation
  • SCAE - Specailty Coffee Association of Europe
  • 4C Association

 

Auf nationaler Ebene ist der Verband Mitglied bei:

  • BGA - Bundesverband Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen e.V.
  • BLL - Bund für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde e.V.
  • DIN - Deutsches Institut für Normung e.V.
  • FEI - Forschungskreis der Deutschen Ernährungsindustrie e.V.

 

 

 

Drucken