10. Januar 2019, Kaffee-Kongress 2019, Berlin PDF

Am 10. Januar lud der Deutsche Kaffeeverband zum Kaffee-Kongress in das nhow Hotel nach Berlin. Mit über 190 Teilnehmern war die Veranstaltung erneut ein voller Erfolg. Insgesamt sechs hochkarätige Referenten gaben spannende Einblicke in topaktuelle Themen. Schwerpunkte waren dabei: neueste Marktzahlen und Daten des Kaffeemarktes, Vergleich Kreativbier mit Spezialitätenkaffee, neue Kaffeemärkte im Mittleren Osten, Kaffeesensorik, Erkenntnisse über Fairtrade sowie die Vorstellung der neuen chinesischen Kaffeebörse.

  1. CHRISTIAN WIESNER, IRI DEUTSCHLAND

    CHRISTIAN WIESNER, IRI DEUTSCHLAND

    DER KAFFEEMARKT IM DEUTSCHEN LEBENSMITTELEINZELHANDEL

    • Entwicklung Kaffee & Segmente im YTD-November-Vergleich
    • Welche Trends setzten sich auch in 2018 fort?
  2. Oliver Wesseloh, Kehrwieder Kreativbrauerei

    Oliver Wesseloh, Kehrwieder Kreativbrauerei

    MIT KREATIVBIER ANGESTOSSEN: WAS KANN DIE KAFFE- VON DER BIERSZENE LERNEN?

    • Einblicke in die Bierbranche (Entwicklung der letzten Jahre, Fernsehbier vs. Kreativbier, Lieferverträge vs. Gemeinschaftssude, etc.)

    Die Präsentation des Vortrags steht nicht zur Verfügung.

  3. Ahmed Bin Sulayem, DMCC

    Ahmed Bin Sulayem, DMCC

    THE GROWTH OPPORTUNITY IN THE MIDDLE EAST & NORTH AFRIKA

    • How to win in one of the world’s fastest growing coffee consumption markets.

    Die Präsentation des Vortrags steht nicht zur Verfügung.

  4. Nora Ohnesorge, Eurofins Analytik GmbH

    Nora Ohnesorge, Eurofins Analytik GmbH

    DER PERFEKTE KAFFEEGENUSS: WELCHEN ZUSAMMENHANG GIBT ES ZWISCHEN SENSORIK UND QUALITÄT?

    • Welche Grundlagen der Sensorik gibt es?
    • Ist Sensorik subjektiv oder objektiv?
    • Welche Aussagekraft hat eine Laboranalyse über Sensorik?
    • Welchen Einfluss hat die Zubereitung oder Zubereitungsart auf die Sensorik?
  5. Dr. phil. Nadine Arnold, Universität Luzern sowie Laboratoire Interdisciplinaire Sciences Innovations Sociétés

    Dr. phil. Nadine Arnold, Universität Luzern sowie Laboratoire Interdisciplinaire Sciences Innovations Sociétés

    WAS PASSIERT EIGENTLICH MIT DER FAIRTRADE-PRÄMIE?

    • Wie groß ist das Gesamtaufkommen und wohin fließt dies?
    • Wer profitiert davon?
    • Ist dies ein Geldsegen oder eine nachhaltige Maßnahme?
  6. Eric Baden, Coffee Commune

    Eric Baden, Coffee Commune

    WIE FUNKTIONIERT DIE NEUE YUNNAN ROHKAFFEE-BÖRSE?

    • Für wen ist die Börse interessant?
    • Wie kommt man an die Kaffees?
    • Welche Qualitäten und welche Standards werden angeboten?