tagung-kaffee-im-out-of-home-markt

30. September 2019 Tagung “Kaffee im Out-of-Home-Markt”, Düsseldorf

Tagung “Kaffee im Out-of-Home-Markt”, 30. September 2019 in Düsseldorf

Rund 130 Gäste – darunter Kaffeeröster, Kaffeemaschinenhersteller und -händler, Vending-Operator, Anbieter von Kaffeekonzepten sowie Experten aus der Bäckerei- und Tankstellen-Branche – nahmen am 30. September 2019 an der Tagung „Kaffee im Out-of-Home-Markt“ in Düsseldorf teil und folgten sieben inspirierenden Vorträgen. Darin ging es u.a. um aktuelle Marktdaten aus der Studie des Deutschen Kaffeeverbandes „So trinkt Deutschland Kaffee“, die bestmögliche Präsentation von Kaffee im Hotel, die richtige Maschinenauswahl sowie die Ökobilanz von Einweg- bzw. Mehrwegbechern. Zudem warfen die Teilnehmer einen Blick über den Kaffeetassenrand hinaus und erfuhren von einem Brotsommelier und einem Koch, welche attraktiven Einsatzmöglichkeiten es für das Lieblingsgetränk der Deutschen jenseits der klassischen Tasse Kaffee gibt.

Die
Kaffeepausen wurden von den Teilnehmern für den fachlichen Austausch und Networking genutzt.

Aus
dem Feedback der Teilnehmer wissen wir: Die diesjährige Tagung „Kaffee im Out-of-Home-Markt“ war ein voller Erfolg. Wir freuen uns bereits heute auf die kommende Tagung und möchten uns bei allen Teilnehmern, Referenten und Sponsoren sehr herzlich bedanken: Sie haben mit Ihrer Anwesenheit, Ihrem Engagement und Ihren Diskussionsbeiträgen wesentlich zum Erfolg der Veranstaltung beigetragen.

Ihr
Team vom Deutschen Kaffeeverband

Unser Rückblick zum Download


Fotos der Veranstaltung


Die Vorträge unserer Redner & Referenten

  1. Prof. Dr. Oliver Kaul, smartcon

    Prof. Dr. Oliver Kaul, smartcon

    FACTS & FIGURES ZUM OOH-MARKT MIT SPEZIAL: GASTRONOMIE

    • Mit welchen Kaffeegetränken kann man im OOH am besten punkten?
    • Fokus “Kaffee im Hotel”: Welchen Beitrag kann Kaffee leisten, damit Gäste das Hotelfrühstück richtig gut finden?
    • Fokus “Bäckereien, Coffeeshops und Cafés”: Was verstehen Kunden unter einem richtig guten Kaffee in Bäckereien, Coffeeshops und Cafés? / Kunden binden und finden: Welchen Beitrag kann das Kaffeeangebot dazu leisten? / Welche Kaffeemaschinen beeindrucken Kunden am meisten?
  2. Henrik Krömker, Hotel Hansa

    Henrik Krömker, Hotel Hansa

    KAFFEE IM HOTEL – HERAUSFORDERUNG ODER CHANCE?

    • Welche Vor- und Nachteile bietet der Ausschank ...
    • ... von „Fremdkaffee“?
    • ... von in Lohnröstung produzierter Eigenmarke?
    • ... von selbst geröstetem Kaffee?
  3. Goran Huber, Kaffee-Institut Goran Huber

    Goran Huber, Kaffee-Institut Goran Huber

    VOLLAUTOMAT ODER SIEBTRÄGER – WER MACHT DEN BESSEREN KAFFEE?

    • Welche Vor- und Nachteile gibt es bei den Systemen?
    • Welche Einsatzmöglichkeiten gibt es für die verschiedenen Systeme?
    • Maschine kaufen und gut?
  4. Dipl. Ing. Benedikt Kauertz, ifeu*

    Dipl. Ing. Benedikt Kauertz, ifeu*

    EINWEG, MEHRWEG – DER RICHTIGE WEG
    Exklusive Daten aus der Studie des Umweltbundesamtes zur Ökobilanz von Bechern:

    • Abfallwirtschaftliche und ökobilanzielle Bewertung
    • Bewertung weiterer Umweltaspekte, die sich in der Ökobilanz nicht ohne weiteres greifen lassen (Littering)
    • Mögliche Lösungen (Systemabtausch, Systemoptimierung etc.)

    *ifeu = Institut für Energie- und Umweltforschung Heidelberg

  5. Olivier Fellous, Ducasse Gruppe

    Olivier Fellous, Ducasse Gruppe

    HAT KAFFEE DAS POTENZIAL FÜR DIE STERNE-GASTRONOMIE?

    (Es steht keine Präsentation des Vortrags zur Verfügung.)

  6. Heiko Antoniewicz, Koch und Impulsgeber

    Heiko Antoniewicz, Koch und Impulsgeber

    MIT KAFFEE KOCHEN! GEHT DAS?

    • Kaffee als Zutat - geht das überhaupt?
    • In welcher Form kann man Kaffee in der Küche einsetzen?
    • Food Pairing - was ist das eigentlich?
  7. Axel „Der Wacken-Bäcker“ Schmitt, Bäckerei Schmitt

    Axel „Der Wacken-Bäcker“ Schmitt, Bäckerei Schmitt

    RICHTIG FREMDGEHEN DER TASSENRAND IST NICHT DIE GRENZE

    Ein Vortrag von Brotsommelier Axel Schmitt über die Verbindung von Tradition und Innovation. Im Fokus: Kaffee und Brot bzw. Kaffee und das Bäckerhandwerk.